Aufruf – „Unser aller“ Veranstaltungs-Kalender

Warum es einen Veranstaltungskalender bei uns gibt, und was das für alle bedeutet.

Das Ziel ist es Menschen in der Region zu vernetzen, einen Austausch zu ermöglichen, Informationen weiterzugeben sowie Bildungsmöglichkeiten und Anknüpfungspunkte zu bieten.

Ich engagiere mich fürs Nachhaltige Allgäu als „Ter­min-Fee“ , weil es mir so wichtig ist, daß wir alle Bescheid wissen, was so in unse­rer Gegend alles Tolles los ist. Wir wollen Menschen und ihren Herzensprojekten die Mög­lichkeit geben, sich vorzustellen und Veranstaltungen bekannt machen, damit wir alle uns infor­mieren, lernen, schnuppern können, damit ein Austausch stattfindet.

Voller Elan habe ich mich in das Reich der Veranstaltungen gestürzt, recherchiert, das Internet auf den Kopf gestellt und Leute gefragt, wer was wo wie macht. Es macht mir große Freu­de, Informationen zu finden. Alles was zum Thema Per­makultur paßt, und das ist ganz schön viel – und verschiedenes: vom Gärtnern im Einklang mit der Natur über Selbermachen und Gemeinschaft bis hin zu alternativen Wirtschaftsformen (siehe Permaklutur-System-Blume in Heft Nr. 6).

Meine ursprüngliche Vorstellung über die Arbeitsinhalte für den Terminkalender war die Schaffung und Bereitstellung einer Plattform und die Recherche von guten Veranstal­tungen. Allerdings hat sich herausgestellt, daß die Hauptenergie in die manuelle Forma­tierung der Termine fließt. Für mich bedeutet dies eine Tätigkeit, die ziemlich fusselig ist, langwierig und langweilig.

Kopieren – einfügen; hin- und herschieben; ordnen, damit alle Termine gleich aufgebaut sind; andere Schrift, andere Schriftgröße, fett und dünn machen.
Nach reiflicher Überlegung wünsche ich mir,
mich wieder mehr meiner Original-Motivation für den Termin­kalender zu widmen und ein System zu finden, mit dem dies möglich wird.

Im Redaktions-Team hatten wir beschlossen, für diese Ausgabe nur von den Veranstaltern selbst formatierte Termine anzunehmen (deshalb ist der Kalender diesmal so kurz).
Für die Zukunft wollen wir eine onlinebasierte Termin-Datenbank installieren, wo jeder registrierte Veranstalter seine Termine selbst in die Eingabemaske eintragen kann. Damit die Ver­anstaltungen auch im Heft erscheinen, müssen sie einfach in ein druckbares Format exportiert werden können.

Ihr könnt helfen! Wer kennt z. B. eine Online-Datenbank, die kostenfrei ist oder wenig kostet? (Wir benutzen derzeit wordpress.) Und wer kann Makros in Office-basierter Software program­mieren? Wer hat Ideen? Wir freuen uns sehr, wenn Ihr mit uns Kontakt aufnehmt!

Und wir wünschen uns, daß Ihr auf uns zukommt, wenn Ihr Eure Termine im „Nachhaltiges Allgäu“ veröffentlichen wollt.
Auf a guat’s Mit’einand!
Simonette

Dieser Beitrag wurde unter Nr. 8 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.