2. Aktionstag Schenken in Immenstadt?

Die Transition-Initiative in Immenstadt plant die Durchführung einer Wiederholung des Schenktages (ein Tag ohne Geld) in Immenstadt, der am 6. Mai 2012 im Hofgarten unter dem Motto „von Herzen schenken mit Freude nehmen“ mehr als 1000 großzügige „Schenker“ und „Beschenkte“ begeisterte. Mit viel Engagement, Freude und neuen Ideen setzte sich die Initiative Immenstadt-im Wandel mit 400 ehrenamtlich erbrachten Arbeitsstunden für die erstmalige Durchführung dieser Veranstaltung ein. Einen 2. Aktionstag Schenken wird es nur dann geben, wenn die Organisatoren nicht selbst zur Kasse gebeten werden, wie im letzten Jahr. Da mussten am Ende für die Organisation 510,00 Euro von Mitgliedern der Transition-Initiative übernommen werden. Denn obwohl die Stadt den Hofgarten kostenlos zur Verfügung gestellt hatte, fielen noch eine Menge Kosten für Feuerwehr (360 €), Haftpflichtversicherung (100€), Flyer und Plakate (150€) an, die nur zum Teil aus „geschenktem Geld“ finanziert werden konnte. Mit Engagement und Begeisterung werfen sich die Akteure gerne wieder in die Planung und Organisation für den Aktionstag Schenken, der für das 1. oder 2. Maiwochenende in diesem Jahr vorgesehen ist, wenn die anfallenden Kosten vollständig von Stadt und Unterstützern der Aktion getragen werden. Ein Spendenkonto dafür wird eingerichtet. Informationen unter www.immen-stadtimwandel.de Melden Sie sich, wenn Sie den Aktionstag Schenken 2013 unterstützen möchten!

Gabriele Dohndorf, Tel. O8323-9984513, gabriele (ät) dohndorf.de

Über g-4460-1

Permakulturgärtner, Blogautor, Sozialarbeiter und Webdesigner
Dieser Beitrag wurde unter Nr. 5 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.